Aktuelles

Zusammenlegung unserer ThINKA-Anlaufstellen

Die Mitarbeiter des Projektes ThINKA - Ilm-Kreis der Anlaufstelle Bürgerbüro Rabenhold finden Sie...


 
 

Der Arnstädter Bildungswerk e. V.

Seit Gründung im Jahr 1991 steht der Arnstädter Bildungswerk e. V. für Verantwortungsbewusstsein, Qualitätsbewusstsein sowie partnerschaftliches Engagement. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich auf die Aus- und Weiterbildung im gewerblich-technischen Bereich in den Branchen

 

  • Metalltechnik
  • Elektrotechnik
  • und Mechatronik

 

spezialisiert hat.

 

Der Arnstädter Bildungswerk e. V. ist eine anerkannte Ausbildungsstätte für gewerblich-technische Berufe. Wir unterstützen Unternehmen der Region bei der passgenauen Umsetzung ihrer Bildungsziele.

 

Für Arbeitsuchende bieten wir vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten an, die ggf. durch zuständige Kostenträger gefördert werden können.

Unsere Weiterbildungsangebote sind modular aufgebaut und können auf die jeweiligen Bedürfnisse und Vorkenntnisse angepasst werden. Dies ermöglicht zudem individuelle Einstiegstermine wie auch Qualifizierungszeiträume.

 

Weiterhin zählen zu unseren Geschäftsfeldern die Berufsorientierung von Schülern im Ilm-Kreis, die Jugendhilfe und verschiedene arbeitsmarktpolitische Projekte.

 

Im Rahmen der offenen Jugendarbeit betreuen wir mehrere Jugendclubs im Ilm-Kreis. Ebenso besitzen wir ausgebildetes Personal in der schulbezogenen Jugendsozialarbeit wie auch der sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH).

Mit unserem Freizeitheim in Dörnfeld bieten wir Schulklassen, Vereinen, Jugendverbänden wie auch Familien, eine attraktive Einrichtung zur Durchführung von Ferien- oder Freizeitmaßnahmen, Projektwochen oder Schullandheimaufenthalten.

 

 

Das Arnstädter Bildungswerk - eine anerkannte Ausbildungsstätte